Maze Listens To (159) - Korn / The Serenity Of Suffering
vor 2 Jahren

Korn - The Serenity of Suffering

⭐⭐⭐⭐

Korn habe ich das erste Mal auf einer Compilation gehört, das war glaube ich irgendeine Crossing All Over, der Song hieß "Ball Tongue". Und dann war es auch schon um mich geschehen, Nu Metal hatte hier seinen Anfang. Dann kam "Life Is Peachy" und "Follow The Leader". Und dann kam da irgendwie nur noch schwacher Mist, was sich auch an den Verkäufen der Alben ablesen lässt. Und am 20. Oktober 2016 wurde jetzt "The Serenity of Suffering" veröffentlicht, ein paar Wochen zuvor konnte man schon die Single "Rotting in Vain" hören. Ich war sehr skeptisch, waren doch die voran gegangenen Alben wirklich schwach, aber "Rotting in Vain" rief wieder Erinnerung an die Glory Days der Nu Metal Musik wach, obwohl 1996 auch schon 20 Jahre her ist. Das neue Album klingt so wie früher aber ohne abgedroschen oder repetitiv zu wirken, man darf Korn ruhig zugestehen älter zu werden, dieser Umstand fällt hier sehr positiv aus.

Anspieltipps: Insane, Rotting In Vain, A Different World, Take Me